support@nmmn.com +49 40 284118-0 Montag - Freitag 9 bis 18 Uhr Office: Haferweg 46 in 22769 Hamburg - Businesspark Eimsbüttel

CMS Webhosting Typo3 Joomla WordPress

Leistungsbeschreibung: CMS Webhosting Typo3 Joomla WordPress


1. Allgemein

Sie wollen Ihre Website häufiger aktualisieren, selbst jederzeit News einstellen können, aktuelle Themen behandeln, nur bestimmten Personen Zugang zu bestimmten Sites erlauben, und, und, und – dann sind Sie mit Joomla, Typo3 oder WordPress bestens bedient. Leistungsstarke Content Management Systeme, kurz CMS, der Spitzenklasse.

typo3 Content Management System Webhosting cms framework administrationsoberfläche webseiten

WordPress Logo, CMS, Content Management System, Webhosting

Wir, als leistungsstarker Partner mit Sitz in Hamburg, entwickeln für Sie eigene Module, Plugins und Komponenten und schaffen die Voraussetzungen, Ihren Webauftritt professionell zu gestalten. Typo3, Joomla und WordPress Content Management Systeme – die mit am meisten genutzten CMS weltweit. Typo3, Joomla und WordPress sind Web Content Management Frameworks mit sehr einfacher Bedienung.

Referenzkunden Firmen die Webseiten unter Joomla betreiben. Joomla, CMS, Content Management System, Erstellung und Programmierung von Webseiten

State-of-the-Art Technology für Ihre Website – einfache Bedienung, einfache Erweiterbarkeit. Sie pflegen Ihre Website ab sofort professionell selbst. Typo3, Joomla und WordPress trennen die Inhalte, die Programmlogik und das Design. Zahlreiche freie Erweiterungen sind für Joomla, Typo3 und WordPress kostenlos im Internet bereitgestellt.

Für wen eignet sich Joomla, Typo3 oder WordPress als CMS?

Joomla macht das Aufsetzen und Verwalten von Websites so einfach wie kein anderes Content Management System, CMS. unter einer Open Source Lizenz. Es werden professionelle Funktionalitäten angeboten, die über ein Frontend leicht zu bedienen sind. Mit Joomla sind Webseiten schnell aktualisiert! Kleine und mittelständische Firmen sind mit Joomla als erste Wahl immer gut bedient. Folgend einige Referenzen, welche Firmen Webseiten unter Joomla betreiben.

Typo3 benötigt mehr Zeit in der Erstanpassung, ist aber in der Tiefe leistungsfähiger. Mit diesem CMS können Sie bei der Produktion von Webseiten ganze Workflows abbilden.

WordPress ist in der Grundfunktion ein leistungsstarker Blog. Inzwischen sind so viele Module für WordPress entwickelt worden, dass es nahezu für fast für jeden Wunsch ein vorgefertigtes Plugin gibt. Die Oberfläche ist für Anwender sehr leicht zu erlernen und bedienbar.

Das Team der NMMN besitzt viel Erfahrung und Fachwissen beim Entwickeln von Erweiterungen der beiden Content Management Systeme, Joomla, Typo3 und WordPress, so wie beim Webhosting.


2. Leistungspaket

a. Spezifikation:

Webhosting Typo3, Joomla und WordPress CMS Webhosting
Sie mieten bei NMMN geteilten Webspace auf einem Webserver in einem Rechenzentrum in Hamburg an.

Leistungsmerkmale, Features:
– Grundinstallation Joomla, Typo3 oder WordPress als CMS
– 5 DE- oder CNO-Domains (DE, COM, NET, ORG oder INFO) mit DNS-Service
– 500 MB Speicherplatz
– 10 GB Transfervolumen
– 50 E-Mail-Postfächer
– 200 E-Mail-Adressen (Aliase)
– Grafische Auswertung Ihrer Seitenzugriffe
– Unterstützung von PHP, XML (Cocoon) und Perl
– Virenscanning
– MySQL-Datenbank
– FTP-Zugang
– Webmailer
– Zusätzlich erstellen wir über eine professionelle Backup-Software Sicherheitskopien. Dies ist die Vorgehensweise:
– täglich ein inkrementelles Backup, welches eine Woche aufbewahrt wird.
– Samstags ein differenzielles Backup, welches einen Monat aufbewahrt wird.
– je nach Server an einem Sonntag im Monat ein volles Backup, es wird 3 Monate aufbewahrt.


Optionen:

Gewünschte Optionen, vgl. folgende Auflistung, werden mit ihnen besprochen und sofern technisch
umsetzbar nach ihren Wünschen realisiert:
– Bei Bedarf können wir Ihnen gerne jederzeit einen Test-Account mit einer Subdomain einrichten.
– weitere Mail-Accounts
– Vergrößerung der Postfächer
– Erhöhung des Speicherplatzes
– Erhöhung des Transfervolumens
– zusätzliche Datenbanken
– zusätzliche Domains
– SSL-Zertifikate
– erweiterte Plesk-Lizenzen
– zusätzlicher, dedizierter Webspace
– Backup-Speicherplatz
– zusätzliche IP-Adressen
– Migration auf einen eigenen, dedizierten Miet-Server

Zahlung
– Der Zahlungszeitraum für diesen Tarif beträgt 3 Kalendermonate im Voraus.


b. Technik
  • Hardware – Bei der Anmietung von Webhosting-Space wird ihnen Speicherplatz auf Webservern eingerichtet. Die Webserver teilen sie sich mit anderen Kunden. Das Versenden von E-Mails erfolgt über die Mailserver der NMMN.
  • Software – Die NMMN installiert auf einem Webserver den HTTP-Server Apache.
  • Dienste – Weitere Dienste durch die NMMN auf Anfrage.
  • Backup-Leitungen, Rettungssystem – Das Team der NMMN gewährleistet durch den Einsatz verschiedener technischer Hilfsmittel eine sehr hohe Verfügbarkeit.
  • Betriebssystem – NMMN installiert auf einem Webserver als Standard-Betriebssystem Debian GNU/Linux. Hierbei wird normalerweise die aktuelle Stable-Version verwendet. Kurz nach Erscheinen eines neuen Releases kann in einer Übergangszeit noch die alte Stable-Version verwendet werden.
  • Datendurchlaufzeiten – Die Durchlaufzeiten von Daten durch IT-Netze sind z.B. abhängig von der Entfernung, Anzahl und Güte der eingesetzten aktiven Elemente, usw.

c. Weitere Informationen
  • Zugang und Übergabepunkt – NMMN platziert dedizierte Web- und Mail-Server in Racks im Rechenzentrum. Aus Gründen der Sicherheit und des Bundesdatenschutzgesetzes kann ihnen die NMMN keinen Zugang zu den Dienste-Servern gewähren.
  • Einbau und Einbauumgebung – Der angemietete Webspace befindet sich auf einem Webserver im Rechenzentrum in Hamburg und ist per Internet zu erreichen. Alle Räume verfügen über eine angemessene Klimatisierung, Brandschutz durch Rauchmelder und Löschanlagen sowie elektronische Zutrittskontrollen, vgl. hierzu unsere Ausführungen zum Rechenzentrum.
  • Maße – Die Server haben je nach Ausführung unterschiedliche Höheneinheiten. Eine Höheneinheit entspricht 1¾ Zoll, dies sind 44,45 Millimeter. Die Breite beträgt 19 Zoll, also 482,6 Millimeter, zum Einbau in Serverschränke.
  • Material- und Hardwareüberlassung – Sie mieten geteilten, in englischer Sprache „shared“, Speicherplatz auf einem Webserver an.
  • Personen – Als Ansprechpartner können wir gemeinsam spezielle Mitarbeiter der NMMN definieren. Bei Bedarf kann eine Geheimhaltungsvereinbarung geschlossen werden, vgl. Ausführungen zum Datenschutz.
  • Inbetriebnahme – Der Webspace wird ihnen vorkonfiguriert mit ihren Zugangsdaten zur Nutzung überlassen.
  • Datensicherung, Backup – Das Team der NMMN fertigt Backups an.
  • Traffic-Verbrauch – Je nach Tarif erfolgt eine Berechnung und Fakturierung des getätigten Daten-Volumens. Inklusiv-Traffic ist nicht übertragbar. Bei Flatrates fällt keine weitere Berechnung des Traffic-Volumens an.
  • Vertragslaufzeiten – Die Mindest- und Vertragslaufzeit sowie Kündigungsfristen sind jeweils im Tarif bzw. Auftrag fixiert. Die Vertragslaufzeit startet immer ab dem Tag der Übergabe.
  • Stromversorgung – Die Stromversorgung erfolgt über 230VAC. Dieser Anschluss erfolgt über ein Kaltgerätekabel mit IEC-C13 Anschluss. Die Stromversorgung ist über die im Rechenzentrum vorhandene Batterie-USV und Dieselgenerator gegen Ausfall der Netzspannung abgesichert.
  • Ansprechpartner – Für technische Fragen, z.B. Störungsbeseitigungen oder Änderungen von Einstellungen in der Hardware, kontaktieren Sie bitte die Technik der NMMN.

Das technische Team der NMMN erreichen Sie unter der

Rufnummer: +49 40 284118-700
E-Mail: technik@nmmn.com

Für alle weiteren Fragen stehen Ihnen Ansprechpartner bei der NMMN unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:
Rufnummer: +49 40 284118-0
E-Mail: service@nmmn.com

3. Netzwerk der NMMN

Das Netzwerk der NMMN ist auf Hochverfügbarkeit ausgelegt. NMMN als Multi Backbone Provider betreibt Colocationflächen mit eigener Infrastruktur in unterschiedlichen Rechenzentren in Hamburg. In diesen professionellen Rechenzentren wird jeweils mindestens ein dedizierter Uplink unterhalten. Die Infrastruktur der Rechenzentren ist durch redundante Crosslinks verbunden. Ein dynamisches Routing via BGP-Protokoll sorgt bei Störungen einer Anbindung für die weitere Erreichbarkeit der Dienste. Soweit wie möglich, werden Leitungen für die Crosslinks genutzt, die in unterschiedlichen Leitungstrassen, eine sog. Zweiwegeführung, verlaufen.

Diese Infrastruktur ermöglicht auch für sie ganzheitliche Lösungen, die sich äußerst flexibel an ihren speziellen Bedarf anpassen lassen.

4. Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit des Backbones beträgt 99,0% im Jahresmittel. Wartungsfenster und Reaktionszeiten werden im Service Level Agreement, SLA, geregelt. Ihnen steht unser Technik-Team bei Fragen und Ausfällen während der Bürozeiten zur Verfügung.

Im Falle eines Hardwaredefekts sorgt das Team der NMMN gemäß der SLA für einen Austausch. Hierbei besteht die Möglichkeit, gleichwertige oder höherwertige Hardware zur Verfügung zu stellen. Um einen eventuellen Ausfall zu verkürzen, kann NMMN auch temporär Hardware verwenden, die weniger leistungsfähig ist. Wurde aufgrund eines Defekts höherwertige Hardware gestellt, behält NMMN sich vor, diese ggf. zu einem angekündigten Zeitpunkt durch Hardware entsprechend dem ursprünglich erteilten Auftrag zu ersetzen. Der Austausch der Hardware innerhalb der SLA erfolgt ohne zusätzliche Kosten für den Kunden. Weiteres regelt das Service Level Agreement, SLA.

Sofern mit dem Kunden keine expliziten Wartungsfenster vereinbart sind, können Updates und Reboots für Hardware jederzeit durchgeführt werden. Wünscht der Kunde bestimmte Zeiten für Wartungsfenster, so sind diese mit dem technischen Personal der NMMN abzusprechen.

5. Sicherheit
  • Allgemein – Der Zugang zum Rechenzentrum, eventuell nur in Begleitung unseres Personals, unterliegt strengen Kontrollen und kann nur nach einer Sicherheitseinweisung gewährt werden. Die einzelnen Rechenzentren haben unterschiedliche Zugangstechiken wie z.B. RFID-Karte mit PIN-Code, Handscanner, usw. Die Rechenzentren verfügen über eine Kameraüberwachung. Die Besuche werden registriert und gespeichert.
  • Firewall – Auf Wunsch können wir ihnen optional eine dedizierte Firewall für die Absicherung eigener Server installieren. Die Einrichtung erfolgt nach ihren Wünschen und Erfordernissen.
  • Monitoring – Das technische Team der NMMN überwacht die NMMN-Infrastruktur und den Managed Server 24/7.
  • Zugang Rechenzentrum – Vgl. Punkt Zugang und Übergabepunkt
  • Management, Managed Services – Das Team der NMMN führt bei einem Webhosting folgende Dienste aus: Backup, Monitoring, Firewalling, zeitnahe Sicherheitsupdates und Upgrades.
  • Ausbildung und Kompetenz der NMMN-Mitarbeiter – Die einzelnen Mitarbeiter der betreffenden Abteilungen werden zu Weiterbildungsmaßnahmen entsendet. Hierzu gehören natürlich die maßgeblichen Zertifikate für die Mitglieder bei Genossenschaften und Vereinen wie z.B.

– RIPE, zentrale Vergabestelle von IP-Adressen/IP-Netzen in Europa
– eco, Verband der deutschen Internetwirtschaft
– DENIC, Anmeldung und Verwaltung von DE-Domains
– DE-CIXII oder DE-CIX Hamburg, zweitgrößter Internetknotenpunkt Deutschlands in Hamburg

sowie

– ITIL-Schulungen für Mitarbeiter,
– Weiterbildungen des Datenschutzbeauftragten der NMMN und
– sonstigen Weiterbildungsmaßnahmen.


6. Datenschutz

Wir verweisen bei der Verarbeitung von Daten auf das Bundesdatenschutzgesetz, BDSG, und unserer Stellungnahme zum Datenschutz auf unserer Webseite, http://www.nmmn.com/datenschutz.html
Kontakt zum Datenschutzbeauftragten, kurz DSB, erhalten Sie unter dsb@nmmn.com.


7. NMMN Bemerkungen

Die weitere Nutzung der Dienste durch Dritte ist untersagt.


8. Weitere Fragen

Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Informationen? Gerne erwarten wir Ihre Anfrage, zum Kontaktformular.

Tel. +49 40 284118-0 oder
service@nmmn.com

Ihr NMMN-Team